Systemische Therapie & Beratung

Das Ziel ist der Weg

Systemische Therapie und Beratung wird Sie auf Ihrem Weg unterstützen.

Mein Angebot für Sie:

Systemische Therapie und Beratung für



Nutzen Sie eine Beratung,
...die sich flexibel an Ihre Möglichkeiten und Lebensumstände anpasst.
...die Sie einzeln wahrnehmen können oder auch mit Anderen.
...die in der Praxis, bei Ihnen zu Hause oder am Arbeitsplatz stattfinden kann.


Das Besondere:
( Website Systemische Gesellschaft)


"Seelische Probleme und Störungen werden in der systemischen Therapie nicht als innerpsychische „Krankheit“ beschrieben, deren tief in der Vergangenheit liegende Ursachen es zu ergründen gilt. Sie sind auch kein Anlass, den Betroffenen darin zu bestärken, er sei das arme Opfer schwieriger Umstände. Stattdessen kann ein Problem als Herausforderung gesehen werden, wodurch beim Betroffenen und den bedeutsamen Personen in seiner Umgebung neue Kräfte geweckt werden können – und auch geweckt werden wollen. Es wird von dem ausgegangen, was er selbst verändern will und was sich auch verändern lässt. Statt Resignation, Einengung und Selbstmitleid liegt der Schwerpunkt auf der Anerkennung bereits vorhandener Fähigkeiten, auf Zukunftsperspektive und Selbstbestimmung, auch bei scheinbar aussichtslosen Problemen."



"Du musst erst mal..."
Wie oft sagen oder denken wir,
dass eine Situation sich nur verändern lässt,
wenn die Anderen sich anders verhalten.
Dieses Denken führt in die Sackgasse
und lähmt uns. Die Anderen verändern sich nicht
oder nicht so, wie wir es für richtig halten.
Und wir warten und warten
und werden immer frustrierter
und nicht selten auch immer wütender.
Veränderung fängt bei uns selbst an.
Zum Glück können wir jederzeit den ersten Schritt machen.
Und zum Glück entscheiden wir, wann die Zeit dafür reif ist.


Dagmar Mihr

Systemische Therapeutin SG
Psychoonkologin DKG
Erziehungswissenschaftlerin M.A.
STEP Kursleiterin & Dozentin

Friedrich- Ebert Str. 136
34119 Kassel
Tel. 0561-93009094
Mobil 0176-51126169
info@stabilis-mihr.de

Dagmar Mihr